Epub

Epub ist ein speziell für E-Books entwickeltes Format, das auf HTML aufsetzt und die Inhalte zusammen mit Metainformationen und Hinweisen zu Kapiteln in eine Containerdatei packt. Es unterstützt eine flexible Seitendarstellung, die auch Smartphones und Netbooks, also Geräte mit kleineren Displays, unterstützt und dem Benutzer trotzdem mitteilt, auf welcher Seite im gedruckten Text er nun wäre (wichtig für das Zitieren). Epub unterstützt DRM, setzt es aber nicht voraus.

Versionen

Die aktuelle Version (April 2012) ist Epub 3, diese wird aber von Apple (noch) nicht unterstützt.

Beispiel

Das Dateisystem in einer minimalen Epub-Datei könnte so aussehen:

mimetype
  META-INF/
    container.xml
  inhalt.opf
  inhalt.ncx
  inhalt.xhtml

Dabei können die einzelnen Dateien innerhalb des Zip-Archives folgende Inhalte haben:

mimetype

application/epub+zip

container.xml

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
  <container
    xmlns="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:container"
    version="1.0">
    <rootfiles>
      <rootfile
        full-path="inhalt.opf"
        media-type="application/oebps-package+xml"/>
    </rootfiles>
  </container>

inhalt.opf

Dies ist die Stammdatei. Im Abschnitt manifest werden alle Dateien, die entsprechend der OPF-Spezifikation im Archiv gespeichert werden, aufgelistet. Der Abschnitt spine ist ein minimales Inhaltsverzeichnis, mit dem Attribut toc wird auf das ausführliche Inhaltsverzeichnis verwiesen.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
  <package
    xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
    xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
    xmlns:opf="http://www.idpf.org/2007/opf"
    xmlns="http://www.idpf.org/2007/opf"
    version="2.0"
    unique-identifier="BookId">
    <metadata>
      <dc:language xsi:type="dcterms:RFC3066">de-DE</dc:language>
      <dc:title>Hello World</dc:title>
      <dc:identifier id="BookId">id_Hello_World</dc:identifier>
    </metadata>
    <manifest>
      <item id="ncx" href="inhalt.ncx" media-type="application/x-dtbncx+xml"/>
      <item id="Datei_1" href="inhalt.xhtml" media-type="application/xhtml+xml"/>
    </manifest>
    <spine toc="ncx">
      <itemref idref="Datei_1"/>
    </spine>
  </package>

inhalt.ncx

Diese Datei enthält ein detailliertes Inhaltsverzeichnis im Abschnitt navMap. Jedem Eintrag wird im Attribut playOrder eine Position innerhalb der Reihenfolge der wiederzugebenden Texte zugeordnet.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
  <!DOCTYPE ncx 
    PUBLIC "-//NISO//DTD ncx 2005-1//EN" "http://www.daisy.org/z3986/2005/ncx-2005-1.dtd">
  <ncx
    xmlns="http://www.daisy.org/z3986/2005/ncx/"
    version="2005-1"
    xml:lang="de-DE">
    <head>
      <meta name="dc:Title" content="Hello World"/>
      <meta name="dtb:uid" content="id_Hello_World"/>
    </head>
    <docTitle>
      <text>Hello World</text>
    </docTitle>
    <navMap>
      <navPoint playOrder="1" id="id_Hello_World_01">
        <navLabel>
          <text>Hello World</text>
        </navLabel>
        <content src="inhalt.xhtml"/>
      </navPoint>
    </navMap>
  </ncx>

inhalt.xhtml

Der eigentliche Inhalt des Beispiel-E-Books, hier als einfache XHTML-Datei.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
  <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN" 
     "http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">
  <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head>
      <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8"/>
      <link rel="schema.DC" href="http://purl.org/dc/elements/1.1/"/>
      <title>Hello World</title>
      <meta name="DC.identifier" content="id_Hello_World"/>
    </head>
    <body>
      <h1>Hello World</h1>
      <p>Ein Beispieltext.</p>
    </body>
  </html>

Software

  • Calibre
  • LovelyReader
  • Sigil
  • Stanza ist ein Epub-Reader für das iPhone und als Stanza Desktop eine Konvertierungssoftware für den Mac, die diverse Formate in das Epub-Format umwandelt.

Literatur und Links




Sie sind hier: StartWebworkingAuszeichnungssprachen → epub.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn