TigerJython

image

TigerJython ist eine in Jython geschriebene Entwicklungsumgebung für die Programmiersprache Python. Es ist ein Komplettpaket, das zum Ausführen nur noch eine Java-RunTime-Umgebung (JRE) benötigt und unter Windows, Linux, MacOS X und sogar auf dem Raspberry Pi lauffähig ist. Die IDE ist in erster Linie für den Programmierunterricht mit Python an Schulen gedacht, bietet aber auch Fortgeschrittenen durchaus interessante Perspektiven.

TigerJython ist frei herunterzuladen, aber (noch?) nicht Open Source, da es Teil eines Forschungsprojektes ist und für eine Doktorarbeit genutzt wird. Ein klassischer Fall, wo sich Wissenschaft ins Knie fickt.

TigerJython nutzt einige Java-/Jython-Bibliotheken von Aegidius Plüss, wie zum Beipiel JGameGrid, eine Bibliothek zur Spieleprogrammierung, die man unter Umständen auch in Processing.py einsetzen könnte.

Dokumentation

  • Es gibt unter dem Namen Programmierkonzepte ein über 500 Seiten fettes Tutorial, daß sowohl online gelesen als auch als PDF heruntergeladen werden kann. Darin spielen Multimedia und Spieleentwicklung eine zentrale Rolle. Ein Highlight ist auch die Robotersimulation, die wahlweise virtuell, aber auch mit Lego Mindstorms-Robotern durchgeführt werden kann.

  • Die Seite Turtlegrafik, Robotik und Spiele mit Python ist ein Online-Tutorial zu Python und TigerJython.

Links




Sie sind hier: StartProgrammierungPython → tigerjython.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn