IndieWeb

Die Idee des IndieWeb ist ein offenes Internet, in dem sich die Nutzer über ihre eigenen Plattformen vernetzen. Der Besitzer behält die Kontrolle über über seine persönlichen Inhalte – soziale Medien und andere Webdienste, wie Facebook, Twitter & Co. erhalten lediglich eine zusätzliche Kopie.

Damit sollen die Nutzer unabhängig von den Datenkraken und die Dezentralisierung des Webs gefördert werden.

Mit meinem Blog, das mithilfe von RubyFrontier statische Seiten herausschreibt und die sozialen Medien über selbstgeschriebene Makros mit Kopien versorgt, versuche ich, die Idee des IndieWebs umzusetzen. Ein weiteres Werkzeug für diese Zwecke ist das freie CMS Known.

Literatur

Links




Sie sind hier: StartMedien → indieweb.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn