Grapher

image

Grapher ist ein Programm, das seit MacOS X Tiger von Apple den verkauften Rechnern beigelegt wird – etwas versteckt im Ordner Dienstprogramme. Es ermöglicht sowohl einfache als auch komplexe Graphen zwei- und dreidimensional darzustellen. Vom Leistungsumfang von Grapher zeugen die dem Programm beigefügten Beispiele, die von Differentialgleichungen über Toroiden bis zu Lorenz-Attraktoren reichen. Die Fähigkeiten umfassen auch die Darstellung von Funktionen und Kombinationen derselbigen. Die Darstellung eines Graphen läßt sich anpassen, indem die Farbe der Linien variiert wird, einer Oberfläche eines von vielen Muster zugewiesen wird oder Kommentare hinzugefügt werden, die zudem noch formatiert werden können. Mit Grapher können auch Animationen erstellt werden, indem entweder Konstanten des Graphen verändert werden oder die Ansicht auf den Graphen geschwenkt wird.

Grapher ist ein umfassendes Programm für graphische Berechnungen, fähig sowohl 2D- als auch 3D-Graphen zu erstellen, sei es mittels euklidischen, logarithmischen, doppellogarithmischen oder Polarkoordinaten, selbst Vektorfelder sind möglich. Grapher ist eine Cocoa-Anwendung, die die MacOS X APIs, sowie die gebürstete Metall-Oberfläche verwendet. Die gleichzeitige Darstellung mehrerer Graphen innerhalb eines Koordinatensystems ist ebenso möglich wie der Export der Gleichungen ins LaTeX-Format. Es ist eines der wenigen gehobenen Graphikprogramme, die saubere Vektorgraphiken exportieren können.

Links




Sie sind hier: StartMathematik → grapher.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn