Org-mode

Der Org-mode (GPL) ist eine Erweiterung für den Emacs (beim Aquamacs mitgeliefert) die die Strukturierung einfacher Texte als Outlines erlaubt. Dadurch ermöglicht Org-mode das einfache Schreiben von Dokumenten (inklusive Webseiten), Notizen, To-do-Listen, Terminkalendern und bietet die Möglichkeiten einer Tabellenkalkulation. Org-mode wird daher auch als Desktop-Wiki bezeichnet.

image

Aus den strukturierten Texten lassen sich Dateien in verschiedenen Formaten, unter anderem HTML, OpenDocument, PDF, LaTeX, DocBook XML und Plain tex erstellen. So ist der Org-mode als Publishing Tool einsetzbar, das die Philosophie des write once – publish everywhere zumindest im Grundatz umsetzt.

Präsentationen

Im Org-mode lassen sich auch LaTeX-Präsentationen mit der Klasse Beamer erstellen. Allerdings mußte ich für den Aquamacs in der Datei ~/Library/Preferences/Aquamacs Emacs/Preferences.el folgenden Code einfügen, damit die Klasse beamer erkannt wurde:

(unless (boundp 'org-export-latex-classes)
  (setq org-export-latex-classes nil))
(add-to-list 'org-export-latex-classes
             '("beamer"
               "\\documentclass[11pt]{beamer}\n\\usepackage[utf8]{inputenc}\n
\\usepackage[T1]{fontenc}\n
\\usepackage{hyperref}\n\\usepackage{verbatim}\n"
               ("\\section{%s}" . "\\section*{%s}")
               ("\\begin{frame}\\frametitle{%s}" "\\end{frame}"
                "\\begin{frame}\\frametitle{%s}" "\\end{frame}")))

Das habe ich auch erst nach exzessiver Google-Nutzung herausgefunden und wird leider in fast allen Dokumentationen verschwiegen …

Video: Google Tech Talk über Org-mode

Bloggen mit Org

Links




Sie sind hier: StartProduktivität → orgmode.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn