Zope

image

Zope (Z Object Publishing Environment) ist ein objektorientierter, in der Programmiersprache Python geschriebener, freier, guelltextoffener Web Application Server. Zope war lange Zeit – ähnlich wie und wegen seiner Ähnlichkeit zu Frontier – eines meiner Hauptwerkzeuge für die Entwicklung von Webanwendungen, bis mich die nicht wirklich rückwärtskompatible Version 3 abgeschreckt hatte.

Mittlerweile hat sich die Angelegenheit beruhigt, Zope2 wird weiterentwickelt und statt Zope3 gibt es nun separate Forks. Trotzdem habe ich mich eher in Richtung web2py orientiert.

Zope und seine Forks

  • Zope2, das ursprüngliche Zope und mittlerweile wieder die Hauptentwicklungslinie.
  • Das Zope Toolkit (ZTK) ist eine Sammlung von Modulen, die auf Zope basieren und zur Entwicklung eigenständiger (ohne den Zope Server) Webentwicklungen genutzt wird.
  • Zope3 gilt mittlerweile als veraltet ;o) und wird nur noch zur Pflege bestehender Applikationen empfohlen. Allerdings gibt es eine Weiterentwicklungen unter dem Namen Bluebream und darauf aufsetzend Grok.

Anwendungen

  • Plone, ein mächtiges Content Management System (CMS)
  • ZMS, eine CMS, das speziell für den Einsatz in der Wissenschaft entwickelt wurde.
  • Silva, ein Document Management System (DMS)

In diesem Wiki

Links




Sie sind hier: StartWebworkingFrameworks → zope.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn