Shoes

Shoes (GPL) ist eine in Ruby geschriebene Programmierumgebung, die insbesondere Anfängern das Programmieren erleichtern soll. Obwohl ziemlich stark von Processing beeinflußt, erinnert Shoes von der Konzeption und Einfachheit der GUI-Gestaltung und -Programmierung auch stark an Apples verblichenem HyperCard. Shoes gibt es für MacOS X, Windows und Linux.

image

Shoes scheint auch durchaus das Zeug dafür zu haben, als einfache RIA- oder Mashup-Prototyping-Umgebung zu fungieren. Obiger Screenshot zeigt einen simplen Flash-Video-Player, der sich das Video direkt von den Seiten von Blip.tv herunterlädt. Aber auch zur Spieleprogrammierung ist Shoes geeignet.

Schuhe mit Umlauten

image

Shoes 3.2 und größer

image

Es gibt eine Version 3.3 für Shoes, die mindestens MacOS X 10.9 (Mavericks) benötigt. Sie setzt aktuell (Juni 2016) auf Ruby 2.2.4 auf und behandelt Umlaute wieder anders. Um UTF-8 zu aktivieren, muß man den Skripten die Zeile

# encoding: utf-8

voranstellen. Dann klappt das auch wieder mit dem »ö« in meinem Vornamen.

Video-Tutorial

Make GUI-Apps with Shoes

Make GUI Apps with Shoes from Brian Hogan

Shoes und externe Bibliotheken

Helferlein

Shoes-Tutorials im Schockwellenreiter

Wird (eventuell) fortgesetzt …

Literatur

In diesem Wiki

Links




Sie sind hier: StartProgrammierungCreative Coding → shoes.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn