Claude Elwood Shannon

image

Claude Elwood Shannon (* 30. April 1916 in Petoskey, Michigan; † 24. Februar 2001 in Medford, Massachusetts) war ein amerikanischer Mathematiker und Elektrotechniker. Er gilt als Begründer der Informationstheorie.

Shannon baute auf Anregung seines MIT-Kollegen Marvin Minsky auch die Ultimate Machine, ein Kästchen mit einem Schalter, den eine mechanische Hand wieder auf »aus« stellte, nachdem man ihn eingeschaltet hatte.

image

1950 baute Shannon eine elektromechanische Maus, die er auf den Namen Theseus taufte und sie im Rahmen früher Experimente zur Erschaffung Künstlicher Intelligenz durch ein Labyrinth schickte. Theseus gilt als eine der ersten lernfähigen Maschinen, denn sie speicherte ihre im Experiment erworbenen Erfahrungen und konnte diese dazu nutzen, bekannte Labyrinthe schneller zu durchqueren.

Claude Shannon starb am 24. Februar 2001 im Alter von 84 Jahren an der Alzheimerschen Krankheit.

Links




Sie sind hier: StartPersonen → claudeshannon.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn