GP Blocks

GP Blocks (kurz auch nur GP genannt) ist eine Nachfolgerin unter anderem von Snap! (BYOB). Die freie (MIT-Lizenz) Sprache wurde (und wird) von John Maloney, Jens Mönig und anderen entwickelt. Sie ähnelt von der Oberfläche und dem Verhalten her Scratch. Die umgesetzten Konzepte gehen allerdings weit darüber hinaus. GP ist eine voll entwickelte Programmiersprache und kann folgerichtig auch in (fast) allen Problembereichen eingesetzt werden. Das betrifft auch rechenintensive Bereiche, zum Beispiel in der Bildverarbeitung, denn GP soll sehr schnell sein.

image

GP läuft nativ unter Mac OS (Version 10.6 und höher), Windows (Windows 7 und höher), Linux (einschließlich des Raspberry Pi). GP kann auf den meisten Plattformen, einschließlich Chromebooks und Tablets, auch im Browser ausgeführt werden.

John Maloney Introducing GP

Literatur

Links




Sie sind hier: StartProgrammierung → gp.txt



Werbung:

Suche

(Google-) Suche:

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.

Dieses Notizheft flattrn