Farbpaletten

In diesem Wiki

Im Schockwellenreiter

Farbtabellen und Farbpaletten

Lavish

image

Lavish ist ein Color-Scheme-Generator für Bootstrap. Einfach ein Photo auswählen und dies dann dort hochladen – Lavish generiert ein Farbschema daraus und präsentiert auch gleichzeitig den notwendigen CSS- oder LESS-Code. Kann man natürlich auch für andere Zwecke bis hin zu handgestricktem CSS nutzen.

Die Website existiert leider nicht mehr, aber Lavish ist freie Software (MIT-Lizenz) und auf Github zu finden. Die Hauptkomponenten ist das RubyGem prizm – ebenfalls MIT-Lizenz. Wer will, kann also eine Alternative hochziehen.

Die Software kommt allerdings mit langen und komplizierten URLs – wie zum Beispiel die der Wikipedia – nicht zurecht und zeigt dann stattdessen eine Default-Palette. Bild-URLs aus meinem Blog haben aber immer funktioniert.

Weitere Farbpaletten-Generatoren

Weitere Farbpaletten-Generatoren sind:

  • CSS Drive Colors Pallete Generator. Hier kann man das Problem der langen URLs dadurch umgehen, daß man die Bilder auch hochladen kann. Er bietet jeweils drei kleine Paletten (Light, Medium und Dark) aus je fünf Farben und eine »vollständige« Palette, die man sich auc als CSS-Datei herunterladen kann.

  • Color Palette Generator bringt zwei Paletten aus jeweils fünf Farben. Mit sehr langen URLs kommt aber auch dieser Generator nicht immer zurecht – aber häufiger als Lavish. Da aber dieser Generator immer versucht, Farben, der Form #aabbcc zu generieren, sind die Möglichkeiten doch etwas begrenzt.

Noch mehr Paletten

Neonpalette

  1. Orange1: 230, 96, 55
  2. Orange2: 183, 116, 64
  3. Gelb: 212, 251, 69
  4. Pink1: 252, 75, 200
  5. Pink2: 159, 53, 233
  6. Green1: 57, 218, 56
  7. Green2: 67, 253, 133
  8. Mediumgreen: 78, 148, 42
  9. Tuerkis: 67, 254, 211
  10. Lightblue: 74, 143, 186
  11. Blue: 52, 99, 234
  12. Darkblue: 17, 42, 106

image

Farbpaletten mit Python, Matplotlib und Seaborn

Literatur




Sie sind hier: StartMultimedia → farbpaletten.txt


Suche

Werkzeuge

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung wiedersprechen.